Donnerstag, 24. Mai 2018

Miniorganizer für Notizzettel


Ich brauchte dringend eine transportable Lösung für einen Teil meiner Zettelwirtschaft. Von Zeit zu Zeit wird sie nämlich ziemlich unübersichtlich...
Ich habe auch eine gefunden und so sieht sie nun aus.
Im Grunde ist es aufgebaut wie ein Fotofolio nur eben ohne Fotos.


Das "Titelbild" ist mit Hilfe der Maskiertechnik entstanden. Die Tiere sind aus dem "Meine kleine Farm" Stempelset von Sammyfim. Bäume, Blumen und Bienchen sind aus dem Osterset von "Forever Friends". 

Auf der linken Seite habe ich mehrere Taschen angebracht. Die Größe habe ich den Karteikarten, die ich gerne für Notizen nutze, angepasst.
Auf der rechten Seite (und leider auf dem Bild nicht so gut zu erkennen) habe ich eine größere Tasche hochkant angebracht, damit auch mal eine vollgekritzelte DIN A 5 Seite Platz findet.
Und die Mitte ist mein kleines Highlight.


Auf dem oberen Zaun sitzen die niedlichen Küken und halten meine Notizen fest. Über den unteren Zaun gucken die Kühe, um meine nervigen Todo-Listen zu "fressen". Mir gefiel der Gedanke.

Die Stempelmotive sind einfach auf Büroklammern geklebt. Wobei "einfach" nicht wirklich das richtige Wort ist. Ich musste erstmal den richtigen Kleber finden, damit das auch hält. Bei mir hat sich Schmucksteinkleber bewährt. Aber falls jemand eine bessere Methode kennt: Ich wäre sehr dankbar für jeden Tipp!

Fast das gesamte Papier habe ich aus meiner "Resteschublade" gekramt. Der werde ich in nächster Zeit öfter zu Leibe Rücken, mit dem Ziel sie wieder ohne Probleme schließen zu können. Irgendwie reicht das Genie im Moment nicht aus, um das Chaos zu beherrschen, deshalb muss jetzt mal daran gearbeitet werden...
Ich denke, damit stehe ich nicht alleine da und deshalb hoffe ich den einen oder anderen, heute um eine Idee bereichert zu haben...

Liebe Grüße und bis bald! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hab lieben Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte aber, das du mit deinem Kommentar automatisch dein Einverständnis gibst, das dein Nick, dein Bloglink etc. gespeichert werden.

Viele liebe Grüße
Tanja