Samstag, 17. Februar 2018

Flipbook #1 - Zum Geburtstag


Ich hab mich nun auch mal an einem Flipbook versucht. Eins kann ich euch sagen: Ich hatte meinen Spaß!!!


Leider hatte mein Falzbrett seinen freien Abend, als ich gerade so schön im Tatendrang war. Mit anderen Worten es war nicht zu Hause...
Aber von solchen Kleinigkeiten lässt man sich doch nicht aufhalten, stimmt´s?

Deshalb gibt es heute ausschließlich Zentimeterangaben und eine etwas improvisierte Technik.
Ich hab also folgendes verwendet:

Cardstock in   

36cm x 14,8cm

Designpapier in  

14,5cm x 4,5cm   (2x)
14,5cm x 9cm   (2x)
14,5cm x 10cm   (2x)
14,5cm x 9,5cm   (2x)

einen kleinen selbstklebenden Klettverschluss,
Geodreieck,
Schere,
Falzbeil,
Kleber,
Bleistift

Ohne Falzbrett ist falzen ein wenig zeitintensiver als mit. Ich hab mir das Geodreieck geschnappt und an der langen Seite des Cardstocks eine Markierung bei 9,5cm gesetzt. Genau gegenüber noch eine Markierung bei 9,5cm. Dann wurde das Geodreieck an diese beiden Markierungen angelegt und am Geodreieck entlang gefalzt.
Da ein Geodreieck ziemlich begrenzt ist, was die Länge betrifft, habe ich von der entstandenen Falzlinie aus 10cm weiter wieder 2 Markierungen gesetzt und wieder gefalzt.
Auf die gleiche Weise ist die nächste Falzlinie entstanden, nur dieses Mal 10,5cm weiter.

Anschließend werden alle Falzlinien ordentlich nachgezogen und weiter geht es mit dem Designpapier.
Ich beklebe alle Seiten, sowohl innen als auch außen, deshalb brauche ich von jeder Größe 2 Stück. Das ist kein Zwang aber soooo schön...


Dann noch schnell den Klettverschluss an der Lasche angebracht und - schwupp - willkommen im Land der unbegrenzten Dekorationsmöglichkeiten.

In diesem Fall habe ich verschiedene Sets von MFT benutzt. Hier zeige ich euch nochmal alle Seiten im Detail:






Auf einer Seite habe ich aus einem Restpapier eine kleine Tasche geklebt, in die man den ganz persönlichen Geburtstagswunsch einstecken kann. 


Ich denke, für alle diejenigen, die so wie ich einfach mal gerne drauf los dekorieren, ist sowas ein perfektes Projekt. Und allen die ein solches starten wünsche ich viel Spaß dabei!!!

Bis zum nächsten Mal.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hab lieben Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte aber, das du mit deinem Kommentar automatisch dein Einverständnis gibst, das dein Nick, dein Bloglink etc. gespeichert werden.

Viele liebe Grüße
Tanja