Mittwoch, 31. Januar 2018

One-Sheet-Minialbum mit Einhorn


Heute zeige ich euch mal ein paar One-Sheet-Minialben.
Ich habe nämlich dieses tolle, wahnsinnig kunterbunte Papier beim Tedi gefunden. Beim Kauf habe ich da nicht so drauf geachtet, aber zu Hause stellte sich dann heraus, das die Stärke schon an Cardstock heran kommt. Das war mal eine tolle Überraschung.

Ich weiß ja nicht wie es euch so geht, aber ich hab meist beim Einkauf noch nicht so wirklich eine Ahnung, was aus dem Gekauften dann mal werden soll. Für hübsches Papier findet sich ja immer eine Anwendungsmöglichkeit... und wenn es hübsch ist, will ich automatisch, das es meins ist...

Ich war dann ein wenig auf Youtube unterwegs und hab mehr oder weniger durch Zufall dieses Video gefunden. Dort findet man die passende Anleitung vom Liebesfuchs für diese süßen One-Sheet-Minialben. Wie der Name schon sagt, sind sie aus einem Blatt gemacht.
Da ist es natürlich doppelt praktisch, das dieses Papier nicht nur etwas stärker, sondern auch noch beidseitig bedruckt ist.
Leider hab ich irgendwie verplant, das Ganze auch noch einmal von Innen zu fotografieren... wenn es euch tröstet: Es waren definitiv nicht die letzten, die ich gemacht habe und vom Papier ist auch noch ne Menge über... Außerdem könnte man ohne Fehler ja garnicht wachsen und das wäre ja auch irgendwie langweilig.

Ich hoffe, ihr habt beim Nachbasteln genauso viel Spaß wie ich! Bis bald!



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hab lieben Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte aber, das du mit deinem Kommentar automatisch dein Einverständnis gibst, das dein Nick, dein Bloglink etc. gespeichert werden.

Viele liebe Grüße
Tanja