Sonntag, 29. Oktober 2017

Gutschein für den Tierpark


Diese Kreation ist eine etwas spontane Entscheidung für ein Geburtstagsgeschenk, die sich dann als etwas zeitintensive Umsetzung entpuppt hat.


Das Geburtstagskind redet schon ewig davon sich eine Jahreskarte für den hiesigen Tierpark zu holen und tat dies jedoch nie. Also sollte es nun eine zum Geburtstag geben, verbunden mit einem schönen Großfamilientagesausflug.
Da Jahreskarten aber nur mit gleich aufgedrucktem Foto zu erwerben sind, musste es zunächst ein Gutschein sein.

Da ich nun nichts passendes an Stempeln oder Stanzen hatte (jedenfalls nicht als die Karte entstand), wurden die Zeichenstifte rausgeholt und ein paar Entwürfe auf das Papier gekritzelt. So habe ich einen ganzen Abend verbracht. Jedes gelungene Tier brachte ein "Man könnte ja auch noch..." hervor und das hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht.

Gleich am nächsten Morgen wurden dann die Aquarellstifte hervorgekramt und die Motive mit Hilfe meines Lichtkastens auf Aquarellpapier übertragen.
Ausgemalt und getrocknet wurden sie anschließend ausgeschnitten. Zuerst habe ich die Front gestaltet, so wie du sie oben siehst. Die Blätter habe ich ausgestanzt und als Rahmen um die Tiere herum geklebt.

Dann habe ich in die Innenseiten einen kleinen Tierpark gebaut.


Die Tiere sind auf der Rückseite mit einem Streifen Pappe versehen, den ich in der Mitte geknickt habe. Sorry ich hätte wohl noch ein Foto davon machen sollen... nächstes Mal.
Die eine Hälfte des Streifens wird ans Tier geklebt, die andere auf den Untergrund. Dadurch stellen sich die Tiere auf wenn man die Karte öffnet. Allerdings versuchen sie das auch, wenn die Karte geschlossen ist. Deshalb habe ich noch Bänder zum Verschließen der Karte daran gebastelt.

Mittlerweile ist sie verschenkt und ich kann den Minitierpark ruhigen Gewissens hier präsentieren.
Über dein Feedback würde ich mich sehr freuen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hab lieben Dank für deinen Kommentar! Bitte beachte aber, das du mit deinem Kommentar automatisch dein Einverständnis gibst, das dein Nick, dein Bloglink etc. gespeichert werden.

Viele liebe Grüße
Tanja